Jetzt anfragen!

  • Immer an Ihrer Seite:

    Unsere Experten auf Mallorca
    Immer an Ihrer Seite:

    Unsere Experten.
  • Wir betreuen...

    ...Ihren Immobilienankauf - Mehr erfahren!
    Wir betreuen...

    ...den Immobilienkauf
  • Unternehmensgründung

    Ihre spanische Sociadad Limitada - schnell & unkompliziert.
    Unternehmensgründung

    Ihre spanische SL...
  • Immer an Ihrer Seite:

    Unsere Experten auf Mallorca
    Immer an Ihrer Seite:

    Unsere Experten.
  • Wir betreuen...

    ...Ihren Immobilienankauf - Mehr erfahren!
    Wir betreuen...

    ...den Immobilienkauf
  • Unternehmensgründung

    Ihre spanische Sociadad Limitada - schnell & unkompliziert.
    Unternehmensgründung

    Ihre spanische SL...

Ihre Rechtsanwälte
auf Mallorca

Auf mallorca und Europaweit immer an Ihrer Seite!

Unsere deutschen und spanischen Anwälte auf Mallorca betreuen Sie im Erbrecht, im Immobilienrecht, im Steuerrecht, bei Ihrer Baulegalisierung, Ihrer Ferienvermietungs-Genehmigung, Ihrer Firmengründung und der Niederlegung Ihres Testaments. Die Wirtschaftskanzlei Langhoff & Süselbeck Abogados S.L. ist seit über 15 Jahren an den Standorten Palma und Santa Ponsa vertreten. Sie haben eine Frage rund um das spanische Recht? Wir beraten Sie gerne! Telefon: 971 698 305

Erbrecht

Erbrecht

Egal ob Testamentserstellung, Erbabwicklung oder Beratung (Erbrecht) - Unsere Experten sind auf deutsches und spanisches Erbrecht spezialisiert.

Mehr...

Immobilienrecht

Immobilienrecht

Wir betreuen Sie bei dem Ankauf Ihrer Immobilie auf den Balearen und beantragen Ihre Ferienvermietungs-Genehmigung.

Mehr...

Firmengründung

Firmengründung

Unsere Experten gründen Ihre Sociedad Limitada (S.L.) schnell & unkompliziert. Natürlich beraten wir Sie über die ideale Rechtsform für Ihr Unternehmen.

Mehr...

Baurecht

Baurecht

Wir helfen Ihnen bei der Eintragung von Baubestand in das Grundbuch und der Legalisierung von illegalen Anbauten auf Mallorca und spanienweit.

Mehr...

Prozessrecht

Prozessrecht

Unsere erfahrenen Anwälte sind auf spanisches und deutsches Prozessrecht spezialisiert. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich Ihrer Erfolgsaussichten.

Mehr...

Steuern

Steuern

Wir beraten nichtresidente Immobilieneigentümer in Bezug auf die von ihnen zu tragenden Steuern in Spanien und ihrem Heimatland.

Mehr...

Unser Team in Santa Ponsa

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Experten für spanisches und deutsches Recht.

  • Rechtsanwalt Joachim SüselbeckZugelassener Rechtsanwalt in Deutschland & Abogado colegiado en el Ilustre Colegio de Abogados de Baleares

    Rechtsanwalt Joachim Süselbeck
    Zugelassener Rechtsanwalt in Deutschland & Abogado colegiado en el Ilustre Colegio de Abogados de Baleares

  • Rechtsanwältin Stephanie BuschZugelassene Rechtsanwältin in Deutschland & Abogada colegiada en el Ilustre Colegio de Abogados de Baleares

    Rechtsanwältin Stephanie Busch
    Zugelassene Rechtsanwältin in Deutschland & Abogada colegiada en el Ilustre Colegio de Abogados de Baleares

  • Büroleiterin Elena Pyatnitsa

    Büroleiterin Elena Pyatnitsa

  • Rechtsanwalt Joachim SüselbeckZugelassener Rechtsanwalt in Deutschland & Abogado colegiado en el Ilustre Colegio de Abogados de Baleares

    Rechtsanwalt Joachim Süselbeck
    Zugelassener Rechtsanwalt in Deutschland & Abogado colegiado en el Ilustre Colegio de Abogados de Baleares

    • Abitur an der Deutschen Schule Barcelona Sankt Albertus Magnus
    • IGCSE an der Universität Cambridge
    • Jurastudium an der Freien Universität Berlin
    • Referendariat am Kammergericht Berlin
    • zugelassener Rechtsanwalt
    • Abogado colegiado en el Ilustre Colegio de Abogados de Baleares
    • Spezialist im Immobilien- und Erbrecht
    • Geschäftsführender Rechtsanwalt
  • Rechtsanwältin Stephanie BuschZugelassene Rechtsanwältin in Deutschland & Abogada colegiada en el Ilustre Colegio de Abogados de Baleares

    Rechtsanwältin Stephanie Busch
    Zugelassene Rechtsanwältin in Deutschland & Abogada colegiada en el Ilustre Colegio de Abogados de Baleares

    • Jurastudium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    • Rechtsreferendariat am OLG Oldenburg
    • zugelassene Rechtsanwältin (OLG Oldenburg)
    • Abogada colegiada Ilustre Colegio de Abogados de Baleares
    • Spezialistin im Immobilien- und Vertragsrecht
  • Büroleiterin Elena Pyatnitsa

    Büroleiterin Elena Pyatnitsa

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor in cididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis.

    • Lorem ipsum dolor veniam sit ipsum si
    • labore et dolore ipsum dolor ipsum dolor veniam
    • Lorem ipsum dolor sit ipsum dol veniam
    • Ut enim adipsum veniam dolor si
    • ipsum veniam mininipsum dolor si

Aktuelle Veröffentlichungen

Fachartikel über spanisches Recht von Autor Rechtsanwalt Joachim Süselbeck, veröffentlicht in internationalen Medien
Zur fachartikel-Suche...

Nie die Katze im Sack kaufen

Rechts- und Baumängel sollten vor dem Ankauf einer werthaltigen Immobilie per Gutachten ausgeschlossen werden

Nach der inzwischen länger zurückliegenden Kreditkrise im Jahr 2008 werden immer weniger Neubauimmobilien auf den Balearen verkauft. Da auch kaum mit einer Baugenehmigung versehene attraktive Grundstücke im Angebot stehen, werden weiterhin in grossem Umfang hochwertige Bestandsimmobilien angekauft - Villen aus „zweiter Hand“, die meist in den zurückliegenden 10 bis 15 Jahren gebaut oder grundsaniert wurden. Der hohe Wert dieser Liegenschaften bezieht sich im Wesentlichen auf die Lage, Ausstattung bzw. die Grundstücks- bzw. Gebäudegrösse. Dies allerdings garantiert nicht für eine Rechts- oder Baumängelfreiheit des Objektes. Eine solche sollte jedoch in Betrachtnahme des mitunter erheblichen Ankaufspreises in jedem Fall gewährleistet sein: Eine Garantie, die allein durch ein abschliessendes vor einem notariellen Ankauf erstelltes Rechts – und Baumängelgutachten erlangt werden kann.

Mehr...

Der Kaufoptionsvertrag beim Immobilienkauf

Beim Immobilienkauf in Spanien bietet sich für den Kaufinteressenten mit einem Optionsvertrag eine praktikable Möglichkeit, um Zeit für das Überdenken des Kaufes zu gewinnen.

Der Käufer kann sich damit innerhalb einer vertraglich festgelegten Frist nach Belieben für oder gegen den Kauf entscheiden, sofern die Bereitschaft zur Zahlung des Optionspreises besteht. Zwar ist dieser Vertragstyp im spanischen Zivilgesetzbuch nicht ausdrücklich geregelt, jedoch aufgrund der Privatautonomie der Parteien zum Abschluss eines Vertrages anerkannt. Der Kern des Interesses liegt beim sogenannten „Kaufoptionsvertrag“ (contrato de opción de compra) darin, dass man ein Ankaufsrecht für ein Grundstück begründet und die Immobilie gegen Dritteinwirkungen absichert.

Mehr...

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Eine wichtige Ergänzung zu der vermögensrechtlichen Nachlasssicherung

Wir betreuen im Rahmen unserer anwaltlichen Tätigkeit viele unserer Mandanten im Erbrecht. Überwiegend geht es hierbei um die Vermögensberatung hinsichtlich des Erbschaftsfalls, und um die Klärung steuerrechtlicher Fragen in diesem Zusammenhang.Es muss aber gerade im Bereich des Erbrechts auch darauf hingewiesen werden, dass jeder Mensch z.B. durch Krankheit oder einen Unfall in eine Situation kommen kann, in der er selbst keine eigenen Entscheidungen mehr treffen kann. Es ist deshalb unerlässlich, für einen solchen Fall rechtzeitig die notwendige Vorsorge zu treffen.

Mehr...

Der Wegfall des Staatsangehörigkeitsprinzipes im europäischen Erbrecht

Wie wirkt sich die aktuell mögliche Rechtsänderung auf deutsche Eigentümer auf Mallorca aus?

Bisher galt für deutsche Immobilieneigentümer auf Mallorca hinsichtlich der Erbfolge aufgrund des Staatsangehörigkeitsprinzipes und des in Spanien und Deutschland bestehenden Erbstatutes allein deutsches Erbrecht im Bezug auf die Erbfolge. Dies unabhängig davon, ob der Liegenschaftsinhaber auch Resident in Spanien war oder nicht. Dieser Umstand wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gemäss einer Verordnung des Europäischen Parlamentes und des zuständigen Rates bzgl. öffentlicher Urkunden in Erbsachen eine wesentliche Rechtsänderung erfahren: nunmehr soll in den Mitgliedsländern ausschliesslich das Recht des sog. letzten gewöhnlichen Aufenthaltes über die Anwendung eines nationalen Erbrechtes entscheiden.

Mehr...

Eine Erbschaftsannahme darf nicht vertrödelt werden!

Eine Erbschaftsannahme muss in Spanien - ohne Ausnahme - innerhalb von 6 Monaten abgewickelt werden. Sodann muss sie auch immer bei der Vererbung einer Immobilie zu notarieller Urkunde angenommen werden.

Dies verstehen viele deutsche Mandanten nicht, die zu Hause automatisch mit dem Erbfall Erbe werden und dann irgendwann - ohne Zeitdruck - einen Erbschein bei dem zuständigen Amtsgericht beantragen können. Die Versäumung der Frist in Spanien ist aber kein Spass: die ohnehin nicht selten hohe Erbschaftssteuer für Steuernichtresidente wird durch das Verpassen der Frist zuletzt noch einmal um 20 % erhöht. Daher sollte sich der potentielle Erbe einer Immobilie in Spanien darüber im Klaren sein, dass eine Erbschaftsannahme zeitig vorzunehmen ist.

Mehr...

Hohe Strafen für nicht genehmigte Ferienvermietungen

Die zuständigen Behörden greifen nun endgültig hart durch

Das Thema der touristischen Vermietung von Privatunterkünften ist auf Mallorca nach wie vor in aller Munde. Nicht zuletzt deshalb, da sich zahlreiche Immobilien in Zeiten der Kreditkrise nicht oder nur weit unter Wert veräussern lassen. Eine hohe Rendite aus einer lukrativen Ferienvermietung ist dementsprechend natürlich nahe liegend und eine willkommene Zwischen- oder sogar Langzeitlösung. Dies auch, weil das Geschäft mit der touristischen Vermietung phantastisch läuft: Bis zu 15.000 ausländische Immobilieneigentümer sollen mittlerweile von dieser Einnahmequelle Gebrauch machen und Wochenmieten bis zu 10.000,00 € einnehmen. Die Nachfrage ist enorm, da der Trend zum Individualismus gerade in der Tourismusbranche anhält.

Mehr...

Logo Footer

Rechtsanwälte Langhoff & Süselbeck Abogados S.L.
Avda. Rey Jaime I, 109, E-07180 Santa Ponsa Mallorca / Baleares
Telefon: (+34) 971 69 83 05, Fax: (+34) 971 69 96 25
mallorca@ra-lsk.de